CVJM bei Facebook CVJM bei Twitter CVJM bei Youtube CVJM bei Instagram
Spenden Button

Leitung Hoffnungshaus Leonberg


Die HOFFNUNGSTRÄGER Stiftung ist eine junge, dynamische Stiftung mit Sitz in Leonberg. Mit Programmen für Kinder von Straffälligen, Versöhnung in Konfliktregionen und für Integration von Flüchtlingen bringen wir Hoffnung zu Menschen. Über 25 Mitarbeiter mit Know-how in der Sozialarbeit und wirtschaftlicher Kompetenz tragen dazu bei. In Leonberg betreiben wir zwei Hoffnungshäuser mit aktuell 8 und ab Herbst 2018 mit 18 Wohnungen und ca. 300qm Schulungs- und Begegnungsräume. Jedes Hoffnungshaus bietet Geflüchteten und Einheimischen einen geschützten Raum und praktische Unterstützung für ein gutes Zusammenleben: selbstbestimmt, eigenständig, gemeinschaftlich. Aufgrund des Wechsels der bisherigen Hausleitung in die Gesamtleitung des Bereiches suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung Hoffnungshaus Leonberg
 (m/w oder Ehepaar)

Das erwartet dich / euch:

  • Einarbeitung Kennenlernen des Prinzips Hoffnungshaus/ des Konzeptes Hoffnungshaus am vitalen Beispiel
  • Ausbau und Leitung des Standorts
  • Führung des Hoffnungshaus-Teams
  • Mitleben im Hoffnungshaus Leonberg
  • Gestaltung einer lebendigen Hausgemeinschaft von Geflüchteten und Einheimischen
  • Pionierarbeit in der Flüchtlingsarbeit
  • Beratung, Begleitung und Seelsorge von Geflüchteten
  • Netzwerkarbeit mit der Kommune, Organisationen und Behörden in der Flüchtlingsarbeit, lokale Gemeinden und Vereine
  • Aufbau, Betreuung und Pflege eines Netzwerkes an Ehrenamtlichen

Das zeichnet dich / euch aus:

  • Studium oder Berufserfahrungen, die zur Aufgabe passen
  • Hands on Mentalität und Startup-Spirit
  • Hohe Organisationskompetenz und viel Freude an Beziehungsarbeit
  • Hohe Teamfähigkeit
  • Leistungsfähigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Identifikation mit den christlichen Werten der Hoffnungsträger
  • Interkulturelle Kompetenz, Erfahrung im Ausland ist hilfreich

Für weitere Auskünfte steht dir die Bereichsleitung Flucht & Integration Angelika Röhm zur Verfügung: 07152/56983-60 oder per E-Mail: aroehm@hoffnungstraeger.de zur Verfügung.
Sende uns bitte deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 15. Februar unter Angabe des frühesten Eintrittstermins an Angelika Röhm. Mehr über Hoffnungsträger unter www.hoffnungsträger.de