CVJM bei Facebook CVJM bei Twitter CVJM bei Youtube CVJM bei Instagram
Spenden Button

Zehntausendste Frei-Limo am CVJM-Strand in Wittenberg ausgeschenkt

Der Refo.Beach mit seiner Bar, an der schon über 10.000 Limos verschenkt wurden

Oberbürgermeister von Lutherstadt Wittenberg Torsten Zugehör

Kassel/Wittenberg. Anfang der Woche wurde auf dem Refo.Beach des CVJM in Wittenberg die zehntausendste selbst-gemixte Frei-Limo ausgeschenkt. Sie ging an den Wittenberger Florian, einen treuen jungen Stammgast am Refo.Beach.

10.000 leckere Limos, das zeigt bereits zwei Wochen vor dem Ende des 16-wöchigen Projektes, dass der Refo.Beach ein voller Erfolg ist. Mehr als 12.000 Gäste besuchten bislang den ersten Strand in Wittenberg, um mehr über die Reformation zu erfahren und die Seele baumeln zu lassen. Viele der Gäste sind Kinder, Jugendliche und Familien aus Wittenberg.

Der hauptsächlich von Freiwilligen, den sogenannten Volunteers, betriebene Strand bietet Gästen die Möglichkeit, über den christlichen Glauben und die vier Kerninhalte der Reformation (die sogenannten "vier Sola" Gnade, Bibel, Jesus und Glaube) ins Gespräch zu kommen.

Dabei spielt die selbstgemachte Gratis-Limo, zu der jeder Besucher eingeladen wird, eine wichtige Rolle, erklärt Projektreferent Johannes Nehlsen: "Die Gratis-Limo verdeutlicht, dass jeder vorbehaltlos am Refo.Beach willkommen ist, egal, was er mitbringt oder was er sich leisten kann. Sie ist ein Geschenk. Genauso verhält es sich mit Gottes Gnade."

Gestern besuchte auch Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör den Refo.Beach. Er hofft, dass dieses Angebot des CVJM auch über das Reformationsjubiläum hinaus Impulse für die Stadt geben kann: "Ich freue mich sehr, dass der Refo.Beach als Teil der Weltausstellung vor allem Wittenberger Kinder und Jugendliche anzieht. Es wäre großartig, wenn es auf dem Gelände des CVJM für diese Zielgruppe auch über den 10. September hinaus ein Angebot würde."

An dieser Zukunftsperspektive arbeiten Dr. Jürgen Hofmann und der restliche Vorstand des CVJM Wittenberg derzeit gemeinsam mit Vertretern von CVJM Sachsen-Anhalt und CVJM Deutschland. Alle Beteiligten wollen, dass mit dem Ende der Weltausstellung kein Punkt hinter den Refo.Beach gesetzt wird, sondern ein Doppelpunkt.

Die Weltausstellung Reformation und der Refo.Beach in der Lutherstadt Wittenberg haben noch bis zum 10. September geöffnet. Weitere Informationen auf www.refobeach.de und www.r2017.org 

Pressebilder

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM/YMCA) ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 1.500 Vereinen mit 2.000 Standorten, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Karl-Heinz Stengel. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. wird in redaktionellen Texten CVJM Deutschland genannt.