Spenden Button

CVJM Deutschland erneut im aej-Vorstand vertreten

Der neugewählte Vorstand der aej

Hansjörg Kopp stellt sich den Delegierten vor

Dr. Sven Evers (mit Mikrofon) dankt u. a. Johannes Nehlsen (links) für die zurückliegende Zeit im aej-Vorstand

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden die neuen Vorstandsmitglieder eingesegnet

Plön. Vom 23. bis 26. November 2017 fand die 128. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) in Plön statt, wo unter anderem der ehrenamtliche Vorstand neu gewählt wurde.

Neben der Verabschiedung des Haushalts 2018, der Genehmigung der Jahresrechnung 2016 und zahlreichen Anträgen zur inhaltlichen Arbeit der aej standen Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Dabei wurde CVJM-Generalsekretär Hansjörg Kopp mit großer Mehrheit als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Er folgt damit auf Johannes Nehlsen, der den CVJM Deutschland von 2014 bis 2017 im aej-Vorstand vertrat.

Kopp sagte nach seiner Wahl: "Als einer der größten Mitgliedsverbände in der aej freuen wir uns, diese weiterhin aktiv mitzugestalten und neue Impulse für die christliche Kinder- und Jugendarbeit zu setzen". Er dankte Johannes Nehlsen für sein Engagement in den vergangenen drei Jahren.
Inhaltlich konnte sich der CVJM Deutschland bei verschiedenen Stichpunkten einbringen, u. a. beim Thema Europa. Die Delegierten der Mitgliederversammlung verabschiedeten einen Antrag zur Stärkung des europäischen Dachverbands der Christlichen Jugendarbeit, dem Ecumenical Youth Council in Europe (EYCE) und entschieden die Einsetzung einer Arbeitsgruppe Europa. Außerdem ging es vestärkt um das Thema Jugendbeteiligung in Kirchenparlamenten.

Der neue aej-Vorstand wurde auf drei Jahre gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Dr. Sven Evers (Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg), stellvertretende Vorsitzende: Jan Behrendt (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder), Maria Hofmeister (Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (Baptisten)) und Kevin Sachse (Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens), Schatzmeister: Gernot Quasebarth (Evangelische Jugend in Mitteldeutschland), Beisitzerinnen und Beisitzer: Lars Dedekind (Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig), Julia Grün (Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck), Anna Heinrich (Evangelische Jugend in Bayern), Hansjörg Kopp (CVJM Deutschland), Moritz Krämer (Evangelisch-methodistische Kirche) und Benjamin Menge (Evangelische Jugend Bremen).

In der aej sind bundeszentrale evangelische Jugendverbände und Jugendwerke (darunter auch der CVJM Deutschland), Jugendwerke evangelischer Freikirchen und die Kinder- und Jugendarbeit der Mitgliedskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zusammengeschlossen.

Pressebilder

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM/YMCA) ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation mit insgesamt 63 Millionen Mitgliedern. In Deutschland hat der CVJM-Gesamtverband 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 2.200 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Karl-Heinz Stengel. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. wird in redaktionellen Texten CVJM Deutschland genannt.