CVJM bei Facebook CVJM bei Twitter CVJM bei Youtube CVJM bei Instagram
Spenden Button

Sozialarbeiter*innen (m/w/d)

Die Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) ist u.a. Träger der Erstaufnahme- und Clearingstelle für minderjährige Flüchtlinge in Berlin, die ohne Begleitung ihrer Eltern bzw. Sorgeberechtigten nach Deutschland kommen. Unsere Einrichtungen in Berlin-Zehlendorf und Berlin- Wilmersdorf können derzeit rund 80 Kinder und Jugendliche aufnehmen. Auftrag ist es, mit und für die aufgenommenen Kinder und Jugendlichen ein Clearing mit den Schwerpunkten Registrierung, Gesundheit und Schule durchzuführen. Weiter Informationen auf unserer Website www.fsd-stiftung.de. Wir suchen zum nächst möglichen Einstieg

Sozialarbeiter*innen (m/w/d) Jugendhilfe
Vollzeit oder Teilzeit; befristet auf 12 Monate, mit Option auf Verlängerung.

Aufgabenbereich

  • Unterstützung und Begleitung der Jugendlichen bei der Organisation einer selbst organisierten Tagesstruktur, gemeinsame Erarbeitung von Zielen
  • Beratung und Begleitung der Bewohner*innen in allen wichtigen Angelegenheiten wie z.B. gesundheitliche, behördliche Belange
  • Unterstützung bei schulischen und berufsbildenden Anforderungen
  • Zusammenarbeit mit Personensorgeberechtigten, Jugendämtern, Schulen und anderen Behörden (Hilfeprozessgestaltung)
  • Unterstützung und Befähigung zur Planung und Ausgestaltung von Gruppenversammlungen und Freizeitaktivitäten mit dem Fokus der Beteiligung der Jugendlichen
  • Mitwirkung in Gremien
  • ambulante Nachbetreuung der Jugendlichen

Bewerbungsprofil

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (mit Diplom oder Bachelor of Arts - Soziale Arbeit) mit staatlicher Anerkennung
  • Bereitschaft zum Drei-Schicht-Dienst inkl. Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • hohe Belastbarkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Empathie, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Fortbildung und Supervision

Was wir bieten

  • eine attraktive Vergütung
  • betriebliche Altersversorgung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • bis zu 33 Tage Urlaubsanspruch
  • praxisorientierte Fort- und Weiterbildung sowie Chancen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • regelmäßige Supervision, Teamsitzungen etc.
  • ein interessantes Aufgabengebiet mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • wertschätzendes Arbeitsklima mit motivierten und fachlich versierten Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen

Die Stiftung übernimmt keine eventuell anfallenden Anfahrts- und/oder Übernachtungskosten.

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über Qualifikationen, erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate) und Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins) können Sie via Mail: personal@fsd-stiftung.de senden. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Hoffmann sehr gern unter 030 / 817 25 00 20 zur Verfügung.

Dem Unternehmen ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

Ihre Daten werden für die Besetzung von Stellen in der gesamten Unternehmensgruppe erhoben. Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten in allen gesellschaftsrechtlich dem Unternehmen verbundenen Unternehmen einverstanden. Mit Abgabe Ihrer Daten erklären Sie sich weiter einverstanden, dass wir die Bewerbungen für die Dauer von 1 Jahr speichern, um sie auch für künftig frei werdende Stellen zu berücksichtigen.

Einsatzort: Berlin