Spenden Button

Kinder - Jugend - Familie

lachender Junge im Rollstuhl

Wirtschaftliche Krisen ziehen oftmals auch familiäre Krisen nach sich. In armen Familien sind  es oft Kinder und Jugendliche, die am meisten leiden. Alkoholismus der überforderten und verzweifelten Eltern, Gewalt in der Familie, keine oder schlechte Schulbildung, schlechte Ernährung und deren Folgen sowie fehlende Zuwendung und Fürsorge belasten die Kinder und Jugendlichen.

Kinder, die unter solchen Bedingungen aufwachsen, sind als Heranwachsende oft besonders gefährdet in Drogenmissbrauch und Kriminalität abzurutschen.

Die weltweite CVJM-Gemeinschaft nimmt sich der Familien und ihrer Kinder in unterschiedlichen Projekten an. Das Spektrum reicht von einer warmen Mahlzeit über ärztliche Versorgung und Schulausbildung bis hin zu Spiel- und Freizeitprogrammen aller Art. Dadurch werden die Kinder in die Gemeinschaft eingebunden und an regelmäßige Tagesabläufe gewöhnt.

Mittels Kleinkreditprogrammen, Selbsthilfegruppen und Aufklärung in Drogen- und Suchtfragen wird zugleich Familienhilfe geleistet. Besonders die geistliche Unterstützung, die viele der Programme bieten, hilft den betroffenen Familien dabei, neuen Lebensmut zu finden und die Herausforderungen im Vertrauen auf Gott anzunehmen.

Spenden für diesen Projektbereich sind sehr willkommen und unter Angabe der Projekt Nr. 42390 hier online möglich.

Nach oben