Spenden Button

Abteilungsleiter (m/w) Entgeltabrechnung

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision "Keiner darf verloren gehen!".

Sie wollen Positives bewirken und Menschen in ihrer Entwicklung unterstützen? Sie wollen werteorientiert arbeiten und an Ihren Aufgaben wachsen? Unsere Dienstleistungen sind so vielfältig wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir suchen Sie für unsere Zentrale in Göppingen-Faurndau zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Stunden / Woche) als

Abteilungsleiter (m/w) Entgeltabrechnung

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit personalwirtschaftlicher Weiterbildung

Aufgaben:

  • Führung der Abteilung Zentrale Entgeltabrechnung mit aktuell 25 Sachbearbeitern
  • Sicherstellung einer termingerechten Entgeltabrechnung
  • Weiterentwicklung und Optimierung von teaminternen und funktionsübergreifenden Prozessen und Abläufen, insbesondere Überführung in eine zentrale Struktur
  • Auf- und Ausbau der Entgeltabrechnung als Teil des zentralen Dienstleitungszentrums
  • Erstellung von Statistiken sowie Auswertungen von Kennzahlen,Personalkosten und Soll-Ist-Analysen
  • Konzeption, Umsetzung und Administration von Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen in LOGA
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen Schnittstelle zu den Bereichen Finanzen, Controlling und Personalabteilung
  • Zielorientierte und strukturierte Steuerung des Teilprojekts "Zentralisierung Entgeltabrechnung" in Abstimmung mit dem Projektleiter Dienstleistungszentrum

Anforderungen:   

  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Personalbereich, idealerweise bei einem HR Shared Service Center
  • Kenntnisse in dem Abrechnungssystem P&I LOGA wünschenswert
  • Projektmanagementerfahrung wünschenswert
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke sowie hohe Dienstleistungs- und Teamorientierung
  • Fundierte und aktuelle Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie ein geschickter Umgang mit Zahlen
  • Sicherheit im Umgang mit den payroll-relevanten Schnittstellenprozessen
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Ihre Rückfragen richten Sie bitte an:
CJD Zentrale
Fr. Miriam Roggel    
E-Mail: Miriam.Roggel(at)cjd.de

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
CJD Zentrale
Fr. Miriam Roggel
E-Mail: bewerbung.zentrale(at)cjd.de
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Job-Nr. 6375 zu.

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e. V. (CJD)
Teckstr. 23
73061 Ebersbach/ Fils
www.cjd.de

Der Einsatzort der Tätigkeit ist im Dienstleistungszentrum des CJD in Göppingen-Faurndau

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e. V. (CJD)
Teckstr. 23
73061 Ebersbach/ Fils
www.cjd.de